Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Berufsvorbereitung

Berufsvorbereitung an der Christophorusschule

Einen zentralen Aspekt sonderpädagogischer Förderung in der Sekundarstufe der Christophorusschule stellt die individuelle Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die zukünftige Berufs- und Arbeitswelt dar. Dabei sollen die Jugendlichen in Zusammenarbeit mit Lehrern, Erziehungsberechtigten und diversen Institutionen unterstützt werden, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten, eigene Stärken in Verbindung mit geeigneten berufsvorbereitenden Maßnahmen möglichst realistisch in Einklang zu bringen. Praktische Schülertätigkeiten und die dabei gesammelten Erfahrungen in lebensnahen Projekten sind hierbei besonders bedeutsam.

Berufswahlmesse 2019

Am Dienstag, 19.11.2019 findet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in der Aula der Integrierten Gesamtschule Bonn Beuel, Siegburger Straße 321, 53229 Bonn, bereits zum 7. Mal die Berufswahlmesse für Schülerinnen und Schüler mit Sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf statt. Eine Veranstaltung, die im südlichen NRW in dieser Form einmalig ist.

An über 30 Ständen werden Vertreter der Berufsbildungswerke, der Berufskollegs, der Ambulanten Träger, der inklusiven Arbeitgeber, der Werkstätten für Menschen mit Behinderung, verschiedener Initiativen zur berruflichen Inklusion und der Agentur für Arbeit ihre Angebote präsentieren. Es besteht somit die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und weitere Interessierte, sich sehr umfangreich über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten umfassend zu informieren.

Veranstalter sind die Integrierte Gesamtschule Bonn-Beuel, sowie die LVR-Christophorusschule, Förderschule Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.

Organisiert wird diese 7. Berufswahlmesse vom „Runden Tisch Berufsorientierung“, in dem neben den Schulen in denen Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogische Unterstützungsbedarf unterrichtet werden, auch die Institutionen Beruflicher Integration und Rehabilitation vertreten sind.